systemlösungen
unsere produkte
beitrag zur umwelt
German
French
Italian
News
13/01/2017
MAPEI an der Domotex und BAU 2017
PRESSEINFORMATION
KOMPETENZ AM BAU

Die MAPEI Suisse SA wird sich 2017 auf den beiden Weltleitmessen der Baubranche, DOMOTEX in Hannover (14. bis 17. Januar) und BAU in München (16. bis 21. Januar), unter dem Motto „Kompetenz am Bau“ präsentieren.

Auf der Domotex, Weltmesse für Boden-beläge und Teppiche, stellt das Unternehmen gezielt sein Know-How um die Thematik Anwendungs-, Pflege- und Verlegetechnik von Bodenbelägen in den Fokus. In Halle 7 Stand A30 werden unter anderem Weiterentwicklungen in der Klebstofftechnologie sowie innovative Schutz- und Pflegeprodukte für Holzböden vorgestellt.
Auf der alle zwei Jahre in München stattfindenden BAU, Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme, setzt MAPEI mit einem neuen Standkonzept seine „Kompetenz am Bau“ in Halle B6 Stand 502 eindrucksvoll in Szene. Gezeigt werden hier Neuheiten auf den Gebieten der Fliesen- und Natursteinverlegung, Fußbodentechnik und Parkett sowie in den Bereichen Baustoffe, Betonzusatzmittel und Dachabdichtungen. Die Messebesucher können sich beispielsweise über Grundierungen, Spachtelmassen, Produkte für den Oberflächenschutz sowie Klebe- und Fugenmörtel informieren.

MAPEI auf der Domotex
MAPEI will die Domotex unter anderem nutzen, um seine Kompetenz bei der Verlegung von Luxury Vinyl Tiles (kurz: LVTs) zu demonstrieren. In diesem Segment ergänzt MAPEI künftig sein Sortiment um zwei weitere Produkte: den Polymerklebstoff ULTRABOND ECO MS 4 LVT sowie die Dämmunterlage MAPESONIC 4 LVT. Bei ULTRABOND ECO MS 4 LVT handelt es sich um einen hoch leistungsfähigen, einkomponentigen, silylierten Polymer-klebstoff. Dank der sehr guten Scherfestigkeitswerte und der damit guten Dimensions-stabilität der verlegten Beläge eignet er sich vornehmlich für LVT-Beläge im Platten- und Plankenformat, kann aber auch zur Verlegung von Textil-, Polyolefin- und Linoleumbelägen eingesetzt werden. Auf Grund seiner sehr hohen Klebkraft sowie seiner ebenfalls sehr hohen Scher- und Schälfestigkeiten ist der Klebstoff auch bei statischen und dynamischen Lasten, also insbesondere in privaten, gewerblichen oder industriellen Bereichen mit starker Frequentierung wie Krankenhäuser, Einkaufszentren, Flughäfen oder Industriehallen einsetzbar. Gleiches gilt für starke mechanische Beanspruchung etwa durch Gabelstapler-verkehr. Und last but not least ist ULTRABOND ECO MS 4 LVT einsetzbar in Bereichen mit intensiver Wasserbeaufschlagung wie etwa in Eingangsbereichen von Einkaufzentren oder Duschen. Zur Verminderung des Trittschalls unter allen Arten von Designbelägen und LVTs stellt MAPEI das dünnschichtige und hoch druckstabile Dämmsystem MAPESONIC 4 LVT vor: eine Dämmunterlage mit einem fest eingebundenen Glasfasernetz. Es ermöglicht insbesondere in bestehenden Gebäuden (Wohnungen, Hotels, Büros, Altenheimen, Schulen etc.) und bei Renovierungen eine Verbesserung der Trittschalldämmung von bis zu 16 dB – ohne Rückbau von Böden und Estrichen. Neu in MAPEIs Klebstoffsortiment werden außerdem gezeigt: der sehr geruchs- und emissionsarme Premium-Textilbelagsklebstoff ULTRABOND ECO 195, der sich als hoch scherfester Nassbett-Dispersionsklebstoff mit harter Klebstoff-riefe besonders für störrische Nadelvliesbeläge zur Vermeidung von Nahtschrumpfungen und Fugenbildung eignet, sowie ULTRABOND ECO VS30, ein Multifunktionsklebstoff für textile und elastische Bodenbeläge. Der hoch scherfeste Nassbett-Acrylat-Dispersions-klebstoff (EC1-Plus – sehr emissionsarm) überzeugt durch seine sehr einfache und geschmeidige Verarbeitung sowie eine schnelle Klebkraftentwicklung. Neu ist auch das Silikatharz EPORIP SCR, das als vielseitig einsetzbares 2-komponentiges Reaktionsharz zum Schließen von Estrichrissen und in Estrich eingearbeitete Scheinfugen eingesetzt werden kann. Ebenso eignet es sich für Kleinreparaturen oder Befestigungen von Verankerungsschrauben, Dübeln, Nagelleisten, Treppenanschlussprofilen u. ä. Die Konsistenz von EPORIP SCR lässt sich der Verwendungsart anpassen. Eine Reihe weiterer Innovationen präsentiert MAPEI bei seinem Schutz- und Pflegesortiment für Parkett. Dazu wird in Hannover eine aktualisierte Serie von sechs Produkten sowie ein innovatives Hilfsmittel vorgestellt: Mit ULTRACOAT TRAFFIC MT hat MAPEI einen sehr emissions-armen, zweikomponentigen, wasserbasierten Acryl-Polyurethanlack entwickelt, der ohne vorherige Grundierung direkt auf das Parkett aufgetragen werden kann. ULTRACOAT CLEANER ist ein Konzentrat zur Reinigung lackierter oder geölter Holzfussböden. ULTRACOAT REMOVER PLUS eignet sich als Reinigungsmittel zur Entfernung von altem Bohnerwachs sowie hartnäckigem Schmutz und Flecken. ULTRACOAT POLISH ANTI SLIP bietet rutschfesten Oberflächenschutz und ULTRACOAT POLISH MATT eignet sich zur Bildung einer abrieb- und schmutzbeständigen Schutzschicht. Das neue, innovative Wischgerät MAPEI SPRAY MOP wurde speziell zur schnellen und effizienten Reinigung im häuslichen Bereich konzipiert.

MAPEI auf der BAU
Auf der BAU in München (Halle 6 Stand 502) wird MAPEI seinen Kunden, neben den schon auf der Domotex vorgestellten Neuheiten, weitere innovative Neuprodukte in allen Bereichen präsentieren. Zu den Messe-Highlights gehören mit der Serie „Coloured Grouts“ bereits 50 Farbtöne für Fugenmörtel und Dichtstoffe. Diese breit gefächerte und an die aktuellsten Trends angepasste Farbpalette mit dem Namen „Set The Mood“ wird dabei in fünf verschiedene Kollektionen unterteilt: Serene, Traditional, Natural, Romance und Glamour. Das Ziel von MAPEI ist es, die Wahl des richtigen Mörtels entsprechend den Anforderungen jedes einzelnen Projekts und den persönlichen Vorlieben des jeweiligen Kunden zu erleichtern und um – wie der Name sagt – stets die richtige Stimmung und Atmosphäre zu erzeugen. Die neuen MAPEI Fugenfarben stellen so eine perfekte Ergänzung für die modernen Fliesen von heute dar – in Wohnräumen ebenso wie im Gewerbe oder in der Industrie. Neben dem neuen Fugenprogramm präsentiert MAPEI in München sein erweitertes Sortiment an Bodenausgleichsmassen: Mit PLANEX MAXI wird es künftig eine neue, universelle Fliessspachtelmasse für den Innen- und Außenbereich zum Egalisieren und Ausgleichen von zementären Untergründen (z.B. Zementestrich, Beton) oder Calciumsulfatestrich (nur Innenbereich) in Schichtdicken von 3 bis 30 mm geben. Neu im Bereich der Spachtelmassen ist auch NOVOPLAN MAXI, eine spezielle Fliessspachtel-masse mit einer hohen Wärmeleitfähigkeit für kompakte und hochleitfähige Fussbodenheiz-systeme und Dünnbettwarmwasserheizungen. In seiner Rezeptur verbessert wurde der gebrauchsfertige, sehr emissionsarme Werktrockenmörtel MAPECEM PRONTO. Er dient zur Herstellung von Verbundestrichen, Estrichen auf Trennlage und schwimmend verlegten Estrichen im Innen- und Außenbereich, die als Verlegeuntergrund für Parkett, PVC, Linoleum, Keramik, Kunst- und Naturwerksteinplatten, Teppichböden usw. einen besonders schnellen Feuchtigkeitsabbau und eine schnelle Belegereife besitzen sollen. Mit MAPELASTIC TURBO gibt es künftig auch eine schnelle Variante der bis minus 20° C flexiblen, zementären, weltweit sehr erfolgreich eingesetzten, Dichtungsschlämme MAPELASTIC. Neu ist mit MAPECOAT I 620 W ein wasseremulgiertes, diffusionsfähiges 2K-Epoxidharz-Anstrichsystem zum nachhaltigen Oberflächenschutz in Garagen, Keller-räumen etc.

Selbstverständlich werden auf der BAU 2017 auch die Neuheiten im Bereich Fußbodentechnik sowie die breite Palette an Produkten zur Pflege von Holzböden wichtige Messethemen sein.
MAPEI SUISSE SA Route Principale 127 - 1642 Sorens / FR - Telefon +41(0)26 915 9000 - Fax +41(0)26 915 9003 - info@mapei.ch
www.lexicon.it