Technologie, auf die Sie bauen können – diese anspruchsvolle Devise hat MAPEI zu einem der größten und vielseitigsten Hersteller von Bauchemie weltweit gemacht. MAPEI-Markenprodukte tragen heute aktiv zur Realisierung von renommierten Bauprojekten im privaten und öffentlichen Bereich bei. Das hat Zukunft. Seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betrachtet MAPEI als wertvollstes Unternehmenskapital. Das hat Tradition. MAPEI setzt konsequent auf Qualität und engagiertes Handeln – in allen Unternehmensbereichen. Zur Unterstützung der Qualitätskontrolle in unserem Werk in Weferlingen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

SICHERHEITSINGENIEUR (W/M)


Das Aufgabengebiet umfasst u. a. folgende Haupttätigkeiten:
• Sicherheitstechnische Begehung sowie Beratung bei der Gestaltung von Arbeitsplätzen, Arbeitsabläufen und dem Einsatz von Arbeitsmitteln und -stoffen
• Beurteilung von Arbeitsschutzmaßnahmen sowie Unterstützung bei der Auswahl von persönlichen Schutzausrüstungen
• Prüfung und Erstellung von Arbeitsplatz-, Belastungs- und Gefährdungsanalysen sowie -konzepten
• Untersuchung der Ursachen von Arbeitsunfällen sowie Erarbeitung von Maßnahmen zur Verhütung dieser
• Sicherheitstechnische Überprüfung von Betriebsanlagen
• Prüfung und Bewertung von Betriebsmitteln
• Durchführung von Projektarbeiten auf dem Gebiet des Arbeits- und Gesundheitsschutzes
• Erstellung und Durchführung von Unterweisungen
• Organisation und Durchführung von SGU-Schulungsmaßnahmen sowie Umsetzung und Überwachung von SGU-Regelungen
• Standortübergreifende Koordination und Zusammenarbeit mit Schwestergesellschaften sowie zentralen Einheiten
• Kontakt zu Arbeitsschutzbehörden, Unfallversicherungsträgern und Betriebsärzten

Unsere Anforderungen an Sie:
• Erfolgreich abgeschlossenes Studium in den Bereichen Sicherheitstechnik, Maschinenbau Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbar; alternativ erfolgreich abgeschlossene technische Ausbildung mit Weiterbildung zum Meister (m/w), Techniker (m/w) oder vergleichbar
• Mindestens 3-jährige Berufserfahrung im Bereich HSE bzw. Besitz der vollständigen sicherheitstechnischen Fachkunde im Sinne des Arbeitssicherheitsgesetzes §7 (ASiG)
• Qualifikation zur Fachkraft (m/w) für Arbeitssicherheit ist Voraussetzung
• Zusatzqualifikationen, wie z.B. Brandschutzbeauftragter (m/w) oder SiGe-Koordinator (m/w) wünschenswert
• Beratungskompetenz, Kommunikations- und Teamfähigkeit
• Engagement und Souveränität sowie eine selbständige, systematische und lösungsorientierte Arbeitsweise
• Überzeugendes, fachkompetentes und verantwortungsbewusstes Auftreten sowie Kommunikation auf nationaler und internationaler Geschäftsebene
• Positives Durchsetzungsvermögen
• Strukturierte, analytische Denk- und Arbeitsweise
• Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung
• Fähigkeit, Risiken im Bereich der Arbeitssicherzeit zu erkennen und abzusichern
• Innovationsfähigkeit und -potenzial
• Professionelle, proaktive und kompetente Zusammenarbeit mit der gesamten MAPEI-Gruppe
• Sicherer Umgang mit den MS Office-Anwendungen
• Gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift
• Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen

INTERESSIERT? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins an die unten stehende Adresse senden.

MAPEI GmbH
Schwarzer Weg 3
39356 Weferlingen
Personalabteilung
Tel.: 039061 / 984 11
personal.weferlingen@mapei.de

Mapei GmbH (DE) IHP Nord - Bürogebäude 1, Babenhäuser Str. 50 - 63762 Großostheim - Telefon +49-6026-50197-0 - Fax +49-6026-50197-48 - info@mapei.de Datenschutz