MAPEFLUID N100 - Fließmittel

Fließmittel mit leicht verzögernder Wirkung für Betone

Anwendungsbereich
Die Zugabe von Mapefluid N100 bewirkt eine verlängerte Verarbeitbarkeit und eine erhöhte Konsistenz des Betons (Konsistenzklasse S4 und S5 gemäß EN 206-1).
Der Einsatz von Mapefluid N100 ermöglicht bei hohen Einbauleistungen eine einfache Verarbeitung des vergüteten Betons.
Mapefluid N100 ist geeignet für sämtliche Betoneinbauarbeiten, wo eine leicht verzögerte Hydratationsgeschwindigkeit des Betons erforderlich ist.
Die wichtigsten Anwendungsbereiche sind:
• Transportbeton.
• Pumpbeton.
• Massenbeton.

Technische Daten
Lagerung: 12 Monate.
Verbrauch: Empfohlene Dosierung 0,5-1,5 kg (0,4-1,3 l) je 100 kg Zement.
Lieferform:
• Fass zu 200 l,
• Tank zu 1000 l.
Auf Anfrage auch im Tankwagen lieferbar.

MAPEFLUID N100 - Fließmittel gehört zu folgenden Produktreihen:

Zulassungen

Zugehörige Dokumente

Datenblatt
Herunterladen
Leistungserklärung
Herunterladen

Letzte Projekte MAPEFLUID N100 - Fließmittel

Category icon PRODUCTION FACILITIES

Linth Limmern Erweiterung Speicherkraftwerk

Linthal, Schweiz

Zusatzmittel

Category icon KUNST/SONSTIGES

Hanoi Museum

Hanoi, Vietnam

Fussbodenbeläge

Category icon INFRASTRUKTUR/TRANSPORT

Hang Tôm Bridge

Lai Chau, Vietnam

Zusatzmittel

Category icon INFRASTRUKTUR/TRANSPORT

Lang - Hoa Lac Expressway

Ha Noi, Vietnam

Zusatzmittel

Bleiben Sie in Kontakt

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um stets über Neuigkeiten von Mapei informiert zu werden