Aus der Realtà Mapei Nr. 14 - 20.04.2020

Retten Sie Beton, retten Sie Leben!

Promotion

Im letzten Jahr veranstaltete Mapei ihre Promotion «Retten Sie Beton, retten Sie Leben». Was es damit auf sich hat, wie Sie Ihrem Beton zu einem zweiten Leben verhelfen und wie Sie sich im Notfall richtig verhalten, erfahren Sie hier.

Es ist Sommer, 35°C, es gab Verzögerungen und als ob das nicht reichen würde, stand der Fahrmischer im Stau. Ergebnis: Ihr Beton lässt sich nicht mehr gut verarbeiten. Mapei schafft mit ihrem pulverförmigem Fliessmittel Dynamon RT Powder Abhilfe.


Retten Sie Beton…

Mit Dynamon RT Powder können Sie Ihren Beton ganz ohne Wasserzugabe wieder verflüssigen. Es lässt sich ganz leicht einmischen und eignet sich hervorragend, um die Verarbeitbarkeit des Betons unmittelbar vor dem Einbau wiederherzustellen. Im Klartext heisst das: Dynamon RT Powder erhöht die Konsistenz Ihres Betons bei einer Dosierung von 1 kg pro 2 m3 Beton um eine Klasse. Die Festigkeit des Betons wird dabei nicht reduziert und der Wasserzementwert bleibt gleich. So hauchen Sie Ihrem Beton ein zweites Leben ein.

…retten Sie Leben!

Jedes Jahr erleiden 8000 Personen in der Schweiz einen Herz-Kreislauf-Stillstand. Hier entscheidet buchstäblich jede Minute über Leben und Tod. Denn mit jeder Minute, die ohne Reanimationsmassnahmen verstreicht, sinkt die Überlebenschance um 10 %. Die wenigsten Patienten können innerhalb der kritischen Frist von 3 bis 5 Minuten vom Rettungsdienst erreicht werden. Schnelles Handeln und sofortige Wiederbelebungsmassnahmen sind deshalb überlebenswichtig.

Jeder kann Leben retten. Dafür wollte Mapei im Rahmen der Lancierung von Dynamon RT Powder sensibilisieren und führte im letzten Jahr eine Promotion mit dem Motto «Retten Sie Beton, retten Sie Leben» durch. Dabei verloste Mapei unter allen Teilnehmern einen Defibrillator inklusive BLS-Kurs (Basic Life Support). Bei diesem Kurs lernten die Mitarbeitenden der Marti Tunnelbau AG, wie man sich im Notfall richtig verhält, eine Herzmassage durchführt und einen Defibrillator bedient. Eine Lektion fürs Leben!

Wussten Sie, dass…

Die Überlebenschance bei einem Herzstillstand im Tessin bei bis zu 55 % liegt im Vergleich zu 5–15 % schweizweit. Die Stiftung «Ticino Cuore» unterrichtet bereits Schüler der Sekundarstufe I in Herz-Lungen-Wiederbelebung und im Defibrillatoreinsatz. Ausserdem wurden Defibrillatoren an öffentlichen Orten und an First Responder verteilt. Ein Vorbild für die ganze Schweiz!

Wussten Sie, dass…

Es eine Schweizer App für First Responder gibt? Als geschulter Ersthelfer können Sie sich bei «Echo112 – First Responder» registrieren und dazu beitragen, Leben zu retten.

Verhalten bei einem Herzstillstand

  1. Die 144 alarmieren
  2. Herzdruckmassage durchführen
  3. Frühe Defibrillation, wenn möglich

In diesem Artikel erwähnte Produkte

DYNAMON RT POWDER
DYNAMON RT POWDER
Pulverförmiges Fliessmittel zur Wiederherstellung der Verarbeitbarkeit von Beton TECHNISCHE DATEN Konsistenz: Pulver Farbe: hellbraun…

Bleiben Sie in Kontakt

Sie wollen wissen, was es Neues bei Mapei gibt? Melden Sie sich einfach für unseren Newsletter an.