Unsere Geschichte

Unsere Geschichte ist eng mit Italien verbunden, das Land, in dem wir entstanden und gewachsen sind. Unsere Wurzeln sind fest in einer soliden Vergangenheit verankert, mit Werten, von denen man zurecht sagen kann, dass sie auch heute noch relevant sind: Leidenschaft und Innovation. Aus genau diesem Grund haben wir nie aufgehört zu wachsen. Wir haben die Geschichte eines Unternehmens, aber auch die Geschichte einer Familie: ein Etappenrennen mit anstrengenden Anstiegen und spannenden Sprint-Zielen, vor allem aber mit vielen begeisternden Erfolgen und außergewöhnlichen Teammitgliedern.

1957-1966

Die italienische Wirtschaft ist im Aufschwung und es kommt zum wirtschaftlichen Boom. Die Sputnik wird in ihre Umlaufbahn gebracht und Yuri Gagarin ist der erste Mensch im Weltall. Die Welt scheint sich schneller zu drehen: Livio Berruti läuft in Hochgeschwindigkeit auf die olympischen Spiele in Rom zu, nicht zu vergessen Wilma Rudolph, die drei Goldmedaillen für Sprint bei den Meisterschaften für Athletik holt. Wir befinden uns im Zeitalter des Pop Art. Die USA wählen John Kennedy, nimmt Martin Luther King fest und sieht mit Begeisterung zu, wie Cassius Clay durch den Ring tanzt. In der Medizin wird die DNA entdeckt und in der Wissenschaft der Laser erfunden. Italien träumt mit „La dolce vita“ von Federico Fellini, „Nel blu dipinto di blu“ von Domenico Modugno, „Diana“ von Paul Anka und Songs von den Beatles. Auch die ära des Quiz hält mit dem TV-Programm „Lascia o raddoppia“ Einzug.

Eroberung des Weltraums. Boom!

Giorgio Squinzi - der Sohn von Rodolfo - absolviert sein Studium in Chemie an der Universität von Mailand und trägt zum Erfolg des Unternehmens bei, indem er auf internationaler Ebene innovative Produkte erfindet. ADESILEX L1 ist ein Klebstoff für Linoleum auf Alkoholbasis, der darauf ausgelegt ist, dass die Fliesenleger nicht mehr für jede Arbeit Sandsäcke mit auf die Baustelle nehmen müssen, um die Fugen auszufüllen. ADESILEX P5 wird ebenfalls herausgebracht. Es handelt sich um einen bituminös-löslichen Klebstoff für Fliesenböden, der in Italien unter den Markennamen Prealino und Preaflex hergestellt und vermarktet wird. Ihm folgt ADESILEX P7, ein extrem schnell abbindendes Elastomer-Produkt.

Als Nächstes kommt ADESILEX P9 auf den Markt, ein Superklebstoff für Keramikfliesen, der nur einen halben Tag lang nach Anmischung verarbeitet werden kann. Von seinem Nachfolger, seiner Majestät, dem kaseinfreien ADESILEX P9, ganz zu schweigen: Er stellt einen Meilenstein in der Anbringung von Keramikfliesen dar, der noch immer rund um den Globus aufgrund seiner Hafteigenschaften und seiner einfachen Verwendung zum Einsatz kommt. Mapei Research entwickelt zudem PIANODUR - eine selbstnivellierende Zement-Spachtelmasse, durch die PIANOLINA für elastische Böden ersetzt wird - und produziert PIANODUR R zur schnellen Aufbringung und Klebung von trockenen Fliesen ohne vorheriges Anfeuchten.

Produktionslinien sind geboren

Produkte für Keramik und Naturstein
logo-racconti

logo-white Geschichten

18 von Carlo Stanga illustrierte Geschichten über Mapei und die für die erfolgreiche Ausführung von einigen der bedeutendsten Projekte Italiens und auf der ganzen Welt eingesetzte Lösungen.

Bleiben Sie in Kontakt

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um stets über Neuigkeiten von Mapei informiert zu werden