PRIMER SN

Zweikomponentige, lösemittelfreie, gefüllte Epoxidharzgrundierung zur Verbesserung des Haftverbundes von Epoxidharz- oder Polyurethanharzen für Industriebodenbeschichtungen auf Betonuntergründen.

Anwendungsbereiche:

Primer SN wird verwendet zur Verbesserung des Haftverbundes bei selbstverlaufenden und mehrschichtigen Belagssystemen, zur Verbesserung des Haftverbundes bei Kunstharzmörteln, zum Schließen von Rissen und zur strukturellen Klebung von Beton
sowie zur Verbesserung des Haftverbundes von Epoxidharz- und Polyurethanbelägen. Spezialgrundierung für Ultratop.

Technische Daten:
Mischungsverhältnis: A : B = 4 : 1
Farbe: gelb-transparent
Verarbeitungstemperatur: von +8 °C bis +35 °C
Verarbeitungszeit: ca. 30 Minuten
Trocknungsgrad staubtrocken: nach ca. 2-4 Stunden
Begehbar: nach ca. 12 Stunden
Endfestigkeit: nach ca. 7 Tagen
GISCODE: RE1
Lagerung: in kühler, trockener, frostfreier Umgebung
Verbrauch: ca. 0,3-0,6 kg/m²2 pro aufgetragene Schicht, je nach Saugfähigkeit des Untergrundes

Zugehörige Dokumente

Datenblatt
Herunterladen

Neueste Projekte mit PRIMER SN

Category icon Transport

2017/2018

SBB service facilities, Basel

Basel, Schweiz

Zement und Kunstharzbodenbeschichtungen

Bleiben Sie in Kontakt

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um stets über Neuigkeiten von Mapei informiert zu werden