MAPEGROUT PRIMER D

Haftbrücke zur Herstellung eines Verbundes von PCC-Instandsetzungsmörteln und Zementestrichen zum Betonuntergrund. 

Anwendungsbereiche:

Systemkomponente des MAPEI-PCC-Systems. Mapegrout Primer D ist geeignet als Haftschlämme zur Sicherung eines dauerhaften Verbundes zwischen Betonuntergründen und dem PCC-Betonersatzmörtel Mapegrout 50 PCC bzw. anderen Instandsetzungsmörteln der Mapegrout-Linie sowie Zementestrichen.

Technische Daten:
Mischungsverhältnis: ca. 5,35 l Wasser pro 25 kg Mapegrout Primer D
Farbe: grau
Verarbeitungszeit: ca. 60 Minuten
Wartezeit vor der weiteren Verarbeitung: keine; frisch in frisch mit Mapegrout 50 PCC
Verarbeitung: manuell
GISCODE: ZP1 – chromatarm gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006, Anhang XVII
Lagerung: in kühler, trockener, frostfreier Umgebung
Verbrauch: ca. 1,6 kg/m2 Pulver pro mm Schichtdicke
 

MAPEGROUT PRIMER D gehört zu folgenden Produktreihen:

Zulassungen

CE EN 1504-3 Kennzeichnung MAPEI PCC-System

Zugehörige Dokumente

Technisches Datenblatt
Herunterladen

Neueste Projekte mit MAPEGROUT PRIMER D

Category icon Infrastruktur

Kirchbachgraben

Kirchbach, Österreich

Kanalbau- und Abwasserinstandsetzung

Bleiben Sie in Kontakt

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um stets über Neuigkeiten von MAPEI informiert zu werden