MAPEFLEX PU40

Einkomponentiger, standfester, dauerelastischer Polyurethandichtstoff mit niedrigen Elastizitätsmodul für das Verschließen von Arbeits- und Bewegungsfugen in horizontalen und vertikalen Flächen, einschließlich derer, die gelegentlich durch Kohlenwasserstoffe belastet werden.

Mischungsverhältnis: gebrauchsfertig
Verarbeitungstemperatur: von +5 °C bis +35 °C
Eigenschaften: max. Dehnfähigkeit: 25 %; staubtrocken nach ca. 3 Stunden; Endaushärtung: 2 mm/24 Stunden, 3 mm/48 Stunden; Bruchdehnung: 1.000 %; Temperatureinsatzbereich von -40 °C bis +70 °C; Shore A-Härte (DIN 53505): 27; UV-Beständigkeit hervorragend; Rückstellvermögen: 85 %
Verarbeitung: Kartuschenpistole oder Verpresspistole
Lagerung: 12 Monate im ungeöffneten Originalgebinde bei kühler, frostfreier und trockener Lagerung
Verbrauch: ca. 6 lfm bei 10 x 10 mm Fuge 
Lieferform: Kartusche zu 300 ml und Schlauchbeutel zu 600 ml (jeweils in weiß und grau)

Zugehörige Dokumente

Datenblatt
Herunterladen
Sicherheitsdatenblatt
Herunterladen

Letzte Projekte MAPEFLEX PU40

MAPEFLEX PU40 gehört zu folgenden Produktreihen:

Bleiben Sie in Kontakt

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um stets über Neuigkeiten von Mapei informiert zu werden