Kultur und Sport

Zwei Welten mit einer gemeinsamen Eigenschaft:
ihrem Streben nach Exzellenz

Leidenschaft und die Verpflichtung zur ständigen Verbesserung sind für uns Grundprinzipien, die wir auch als Grundsteine von Kultur und Sport anerkennen. Aus diesem Grund fördern und unterstützen wir Veranstaltungen und wichtige kulturelle Einrichtungen, indem wir unsere Erfahrung sowie unsere Werkzeuge für die Renovierung und Erweiterung künstlerischer und monumentaler Bauten bereitstellen.

Mit unseren Produkten haben wir dazu beigetragen, das Petruzzelli Theater in Bari, das San Carlo Theater in Neapel, das Solomon R. Guggenheim Museum in New York, die Peggy Guggenheim Collection in Venedig, das “Antonio Salinas” Museum der Archäologie in Palermo sowie viele andere Projekte in Italien und auf der ganzen Welt zu restaurieren.

Was den Sport betrifft, ist „Niemals aufhören, in die Pedale zu treten“ die Metapher, die Giorgio Squinzi, CEO von Mapei, oft verwendet, um seine Einstellung zum Leben und zur Arbeit zu beschreiben. Die Leidenschaft für das Radfahren ist in der DNA der Familie verankert, die von Vater Rodolfo, Gründer von Mapei, an Giorgio vererbt wurde.
Im Laufe der Jahre haben wir neben unseren laufenden Aktivitäten im Radsport unsere Interessensgebiete auf andere Sportarten wie Fußball, Basketball, Laufen, Golf, Alpinski und Motorsport ausgeweitet und dabei immer die gleichen Ziele verfolgt.
1996 haben wir Mapei Sport gegründet, ein Forschungszentrum für Exzellenz, das im Sportbereich tätig ist, wissenschaftliche Forschung betreibt und Athleten bei der Leistungssteigerung unterstützt.

Mailand und das "Teatro alla Scala"

Unser Herz ist mit Mailand und insbesondere mit dem Opernhaus La Scala verbunden. 1984 wurden wir zum ersten Mal Unternehmenssponsor. Seit 2008 sind wir Gründungsmitglied und seit 2016 ist Giorgio Squinzi Mitglied des Verwaltungsrates.

Bevor ich die Funktion des CEO und künstlerischen Leiters übernahm, hatte ich bereits von Giorgio Squinzis Engagement für das Theater gehört. Im Laufe der Zeit hatte ich die Gelegenheit, seine Leidenschaft und sein Wissen persönlich zu erleben. Mit ihm hat das Theater La Scala Theatre eine unschätzbare Persönlichkeit gewonnen,

Alexander Pereira, CEO und künsterlischer Leiter der Scala
la-scala
santa-cecilia

Nationale Akademie der Santa Cecilia

Seit 2009 unterstützen wir die Nationale Akademie der Santa Cecilia, eine der ältesten Musikinstitutionen der Welt, mit einem umfangreichen historischen Erbe, einem Spiegelbild ihrer mehrere Jahrhunderte langen Geschichte. Eine Zusammenarbeit, die unsere Verbundenheit mit der Welt der großen Musik stärkt. Die Entscheidung, der Stiftung beizutreten, besiegelt eine Verbindung, die im Laufe der Jahre zu einer Beziehung der ständigen Zusammenarbeit geworden ist. Die Nähe zur Akademie hat uns die Möglichkeit gegeben, die Musiksaison mit einer zunehmenden Zahl von Kunden zu teilen und ihnen die Möglichkeit zu geben, an speziellen Musikabenden teilzunehmen, an denen sie ihre Beziehungen zur Zusammenarbeit stärken und vertiefen können.

Nachrichten

Lesen Sie alle Neuigkeiten über Kultur und Sport

Sassuolo, eine europäische Wirklichkeit

In nur zehn Jahren hat sich das Team von der C-Liga in die Europa League gekämpft. Ein beispielloser Erfolg dank der Arbeit, die mit Können, Professionalität und Enthusiasmus geleistet wurde. Aber neben der Mannschaft gibt es auch noch das Stadion.

Das Mapei Stadium in Reggio Emilia wurde intensiven Ausbauten und Erweiterungen unterzogen und erfüllt nicht nur die Anforderungen der Fußball-Liga Serie A und der UEFA, sondern ist dank des Projekts “Offenes Stadion – Barrierefreiheit” zum Symbol für gewaltfreien Fussball geworden, ohne Barrieren zwischen den Fans und dem Spielfeld, und Ort für Kinder und Familien.
sassuolo
ciclismo

Radfahren: eine unerschütterliche Beziehung

Von 1993 bis 2002 haben wir eines der Top-Teams mit 654 Siegen gesponsert, darunter 4 Straßenrad-Weltmeisterschaften, 4 Einzel-Weltmeisterschaften, 1 Giro dItalia, 1 Vuelta and 5 Team World Cups. Erfolge, die das Team an die Spitze aller internationalen Ranglisten brachten. In den folgenden Jahren haben wir Jugendmannschaften unterstützt und Rennen wie die Straßenrad-Weltmeisterschaft gesponsert. Giorgio Squinzi hat 2016 den Vincenzo Torriani-Preis erhalten, eine prestigeträchtige Auszeichnung zu Ehren des beliebtesten Radsportveranstalters, die bestätigt, wie sehr Mapei an diesen Sport glaubt.

UCI RWC 2017 Bergen:
Unsere Leidenschaft fürs Radfahren

Interview mit Giorgio Squinzi, Trond Hagerud und Cyrille Jacobsen über die UCI Straßenweltmeisterschaft 2017 in Bergen (Norwegen). Mapei ist der Hauptsponsor der Veranstaltung und nahm gemeinsam mit seinen Kunden daran teil, um die anhaltende Leidenschaft des Unternehmens für den Radsport zu teilen.

Bleiben Sie in Kontakt

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um stets über Neuigkeiten von Mapei informiert zu werden