MAPEFLEX AC4

Einkomponentiger Acryldichtstoff.

Anwendungsbereiche:

Zum elastischen Schließen von Anschluss-, Dehnungs- und Feldbegrenzungsfugen in Keramikbelägen. Mapeflex AC4 kann auf einer Vielzahl von saugfähigen Untergründen wie z. B. Beton, Porenbeton, Holz, Gips, Mauerwerk, Naturwerkstein etc. verarbeitet werden. 
Mapeflex AC4 kann mit handelsüblichen Dispersionsfarben überstrichen werden.

Technische Daten:
Temperaturbeständigkeit: von -30 °C bis +80 °C
Hautbildung: ca. 10–15 Minuten
Vernetzung: ca. 3–5 mm pro Tag
Maximale Dehnfähigkeit: 10 %
Shore-A-Härte: 10
Volumenschwund nach Erhärtung: ca. 20 %
Lagerung: in kühler, trockener, frostfreier Umgebung
Verbrauch: je nach Fliesenart und Fugenbreite (siehe Technisches Merkblatt)

MAPEFLEX AC4 gehört zu folgenden Produktreihen:

Zulassungen

Zugehörige Dokumente

Datenblatt
Herunterladen
Sicherheitsdatenblatt
Herunterladen
Leistungserklärung
Herunterladen

Neueste Projekte mit MAPEFLEX AC4

Category icon Tourismus/Wellness

QBC 5 in Wien – ibis 3*** und Novotel 4****

Wien, Österreich

Abdichtungen, Boden und Wandbeläge

Category icon Wohngebäude

2017/2018

Condominio via Partigiani 6 Marsciano

Marsciano, Italien

Betoninstandsetzung

Category icon Produktionsanlagen

2018

Florim | Factory 4.0

Fiorano Modenese, Italien

Zusatzmittel

Category icon Tourismus/Wellness

Al Bandr Rotana Hotel

Dubai, Vereinigte Arabische Emirate

Boden und Wandbeläge

Bleiben Sie in Kontakt

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um stets über Neuigkeiten von Mapei informiert zu werden