TOPCEM

Schnellestrichbindemittel

Sehr emissionsarmes, spezielles hydraulisches Estrichbindemittel
  • für schnellen Baufortschritt
  • nach ca. 12 Stunden begehbar, nach ca. 24 Stunden mit Keramik und nach ca. 4 Tagen mit Bodenbelägen und Parkett belegbar
  • mischbar mit Sand bzw. Kies nach Sieblinie 0–4 mm oder 0–8 mm im günstigen Bereich A/B
Anwendung:
  • für innen und außen
  • zur Herstellung von Estrichen nach DIN 18560
  • bei Verbundestrichen und Reparaturarbeiten muss eine Haftbrücke mit TOPCEM, PLANICRETE und Wasser im Verhältnis 3:1:1 aufgebracht werden, alternativ kann die Haftbrücke MAPEGROUT PRIMER D verwendet werden
Technische Daten:
Mischungsverhältnis: 200–250 kg TOPCEM mit 1 m³ Zuschlag (0-8 mm)
Anmachwasser: bei trockenem Zuschlag 110–130 l
Mischzeit: ca. 5–10 Minuten
Verarbeitungszeit: ca. 40–60 Minuten
Begehbar: nach ca. 12 Stunden

Einbringung: manuell oder mit Fördertechnik

GISCODE: ZP1
EMICODE®: EC1 Plus

Verbrauch:
ca. 2,0 – 2,5 kg/m²/cm

Lagerung: 12 Monate

Zugehörige Dokumente

Technisches Datenblatt
Herunterladen
Sicherheitsdatenblatt
Herunterladen
GEV
Herunterladen

Neueste Projekte mit TOPCEM

Bleiben Sie in Kontakt

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um stets über Neuigkeiten von MAPEI informiert zu werden